Veganer Linsen-Ingwer-Brotaufstrich

Ich liebe Hülsenfrüchte! Schon als Kind mochte ich besonders solche Suppen gerne, in denen Hülsenfrüchte waren. Am liebsten die mit Bohnen oder Linsen. Eine andere Art und Weise, um Hülsenfrüchte zuzubereiten, kannte ich nicht. So weit, so gut. Doch was hat das jetzt mit dem Thema des Eintrags zu tun?

Obwohl ich in den letzten Wochen eher selten Brot esse, hat mir trotzdem immer eine deftige Alternative zu Käse und Wurst gefehlt. Klar, ich habe auch einige vegane Ersatzprodukte getestet, aber keines konnte mich 100%ig überzeugen. Die schmecken irgendwie seltsam. So unnatürlich. Generell esse ich viel lieber Sachen, die ich selbst zubereitet habe. Das ist so eine Macke von mir. Jedenfalls bin ich dann durch Zufall auf ein youtube Video von Cornelia Ritzke gestoßen. Dort stellt sie besagten Linsen-Ingwer-Brotaufstrich vor. Klar, dass ich den sofort nachgekocht habe! Und weil der Aufstrich wirklich lecker und vor allem wandelbar ist, muss ich ihn dir vorstellen. Rote Linsen enthalten Eiweiß, Eisen, Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Vitamine. Es ist daher immer ratsam, Linsen (und Hülsenfrüchte im Allgemeinen) in deine Ernährung – egal ob vegan oder nicht – mit einzubauen.

Ich selbst würze gerne mit Curry, Bockshornkleesamen, Kurkuma und anderen indischen Gewürzen. Manchmal lasse ich den Knoblauch weg und schnibbel einfach eine Zwiebel mehr rein. Wenn dir eine leckere Variante einfällt oder gelingt, dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Und jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Anschauen und Nachkochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.